Skip to content

Einführung von Trinkwasserautomaten

Die Optimierung der betrieblichen Beleuchtung bzw. des Lichtkonzeptes kann den Stromverbrauch reduzieren und neben den positiv, ökologischen auch finanzielle Auswirkungen haben….

Beschreibung

Einführung von Trinkwasserautomaten

Einfluss auf Emissionskategorien
3.1 Eingekaufte Güter und Dienstleistungen
3.4 Transport und Verteilung (vorgelagert)

Informationen zur Maßnahme

Die ausreichende Versorgung der Arbeitnehmer:innen mit frischem, sauberem Trinkwasser ist eine gesetzliche Vorschrift. Ein flaschenloses Wassersystem bietet viele Vorteile, die über die Einhaltung der Vorschriften hinausgehen, wie z. B. Kosteneinsparungen, geschmackliche Vorteile und mehr Umweltfreundlichkeit.

Reduktionspotenzial

  • Flaschenlose Systeme verringern nicht nur die 8 Millionen Tonnen Plastik, die in den Weltmeeren landen, sondern reduzieren auch die Umweltverschmutzung in anderen Bereichen.
  • Durch die Nutzung von Trinkwasser beispielsweise durch Trinkwasserautomaten können 92 % der Emissionen von abgefülltem Mineralwasser eingespart werden1.
  • Vergleich Flaschen- und Leitungswasser:
    • Der mittlere, gewichtete Gesamtemissionsfaktor von Mineralwasser beträgt 202,74 g CO2e pro Liter, der von Leitungswasser 0,35 g CO2e pro Liter
    • Mineralwasser verursacht also 586-fache Emissionen im Vergleich zu Leitungswasser
    • Differenz zwischen Trink- und Mineralwasser (202,39 g CO2e pro Liter) hochgerechnet auf den Flaschenwasserkonsum/Jahr der Deutschen (181,4 l) und die Einwohnerzahl (83 Mio.): 3 Millionen t CO2e. Das ist in etwa 1,5 mal die Menge, die der innerdeutsche Flugverkehr verursacht

Praktische Schritte zur Umsetzung

  1. Auswählen des gewünschten Trinkwasserautomatenmodells
  2. Beauftragung der Installation

Aufwand & Kosten

  • Einmalige niedrige bis mittlere vierstellige Anschaffungskosten oder Mietkosten
  • Regelmäßiger Austausch der Filter nötig
  • Regelmäßige Wartung erforderlich
  • Aber: enorme Kosteneinsparung durch das Trinken von Leitungswasser aus Trinkwasserautomaten

Hürden bei der Umsetzung

  • Erfordert Zugang zu einer Wasserleitung

Weitere Informationen

Ein Mann sitzt im Büro und arbeitet an seinem Laptop

10 praktische Tipps für mehr Klimaschutz im Büro

Die Arbeit im Büro bietet eine Menge Möglichkeiten klimafreundliche Veränderungen anzustoßen. Viele davon mit geringem Aufwand aber großer Wirkung.

Mehr Lesen